Bunt sind schon die Wälder

SummerSundayQuestion

Die Summer Sunday Question geht in die letzte Runde:

Was magst du am Herbst am liebsten?

  • im Herbst hole ich Kerzen, Duftlampen und Windlichter aus der Versenkung
  • auch die Kuscheldecken werden ausgepackt
  • ich liebe es, im Wald spazieren zu gehen, wenn die Blätter fallen
  • im Herbst gehe ich viel lieber walken, als im Sommer
  • der Tee-Bestand wird überprüft und aufgefüllt

Der Sommer in der Retrospektive betrachtet

SummerSundayQuestion

Die Schulferien gehen dem Ende entgegen, das Sommerwetter soll dem Ende entgegen gehen, da wird es Zeit, auf die letzten Wochen zurück zu blicken.

Was ist eure schönste Sommer-Erinnerung?

IMG_20150806_163241

Zu meinen schönsten Erinnerungen an diesen Sommer zählt dieser Blick auf einen endlos scheinenden See im westlichen Teil von Schweden. Hier konnte ich abschalten, Kraft tanken und sehr sehr viele Bücher lesen. 🙂

Leserunden

Welche Leserundenbücher wünscht ihr euch für den September? Und habt ihr Verbesserungsvorschläge für die Leserunden?
 
Ich habe im Rahmen der Amazing Summer Reads noch an keiner Leserunde teilgenommen, weil bisher kein Buch dabei war das mein Interesse geweckt hat.
Generell finde ich es immer schwierig an Leserunden teilzunehmen, weil ich dann die Verpflichtung, habe ein bestimmtes Buch zu einer bestimmten Zeit zu lesen. Daher überlege ich vorher gut, ob ich einsteigen möchte oder nicht, denn lesen muss bei mir immer hinter Familie, Haushalt und Job zurückstehen.
Da ist also grundsätzlich nur selten an Leserunden teilnehme, gibt es von mir auch keine Vorschläge für andere Bücher oder Veränderungen.
Zum ersten Mal seit langer Zeit habe ich mich wieder für eine Leserunde bei Lovelybooks eingetragen und das auch nur weil ich dieses Buch auf meiner Wunschliste hatte und unbedingt lesen wollte. Mehr davon erfahrt ihr in Kürze.

Ein perfekter Sonntag

Wie sieht ein perfekter Sonntag bei euch aus? 

Vielleicht habt Ihr schon gelesen, dass ich in unserer Kirchengemeinde aktiv bin. Durch die Zusammenlegung verschiedener Pfarrgemeinden ist bei uns nur noch an jedem zweiten Sonntag ein Gottesdienst. Da die Kirche in einem Wohngebiet liegt, in dem viele Familien leben, haben wir uns dazu entschlossen, unsere Sonntagsgottesdienste auf 11 Uhr zu legen, damit der Kirchgang auch für die Eltern mit kleineren Kindern etwas entspannter angegangen werden kann.

Unabhängig davon, ob wir die Kirche besuchen oder nicht, können wir also ausschlafen und in Ruhe frühstücken. Je nach Wetter besteht mein perfekter Sonntag dann darin, dass wir entweder nichts machen, also lesen 😉 oder ich etwas mit der Familie unternehme.

Sonntags ist auch der einzige Tag der Woche, an dem ich meiner Begeisterung als Serienjunkie noch fröhne. Sonntagsabends ist bei mir Crime-Abend 🙂

California Dreaming

Welchen Staat der USA würdet ihr am liebsten besuchen und wieso?

Gesetzt den Fall ich würde eine Checkliste anlegen, darauf alles vermerken, was ich in den USA gerne sehen würde und mich dann für den Bundesstaat entscheiden, bei dem ich am meisten Punkte abhaken könnte, wäre das vermutlich Kalifornien mit

  • Los Angeles, den Hollywood Hills, dem Walk of Fame, den Universal Studios, Disneyland, Venice Beach, Long Beach, Malibu und Santa Monica, dem Rodeo Drive
  • San Francisco, der Golden Gate Bridge, der Insel Alcatraz, den Cable Cars
  • San Diego, San José, Fresno, Sacramento, Oakland
  • der Sierra Nevada, der Mohave-Wüste mit dem Death-Valley-Nationalpark, derm Yosemite-Nationalpark
  • den San Francisco 49ers, den L.A. Dodgers, den Anaheim Ducks, den L.A. Lakers

 

Die Sünden eines Sommers

Was ist eure liebste Sommersünde?

Urlaubsbedingt erfolgt die Antwort zur Summer Sunday Question diese Woche sehr spät, denn während ich den Artikel vorbereite, weile ich in Schweden 🙂

Meine liebste Sommersünde macht sich immer zum Ende des Sommers auf den Hüften bemerkbar, denn im Sommer gönne ich mir gerne ein Eis. Das kann ein Eis am Stil aus dem Laden sein, auf der Waffel aus der Eisdiele oder vom Eismann oder auch ein Eisbrecher im Café oder Restaurant. Ein Eis geht immer 😉