Daggis Buch-Challenge 2015 – das war der September

Logo Buchchallenge

Alle Infos zur Anmeldung und zum Verlauf der Challenge findet Ihr in der Ausschreibung. Die Teilnehmerliste, sowie alle gemeldeten Bücher findet Ihr unter dem Formular für die Meldung der Bücher.

Meldung der gelesenen Bücher:

 

  1. Anna von Annas kleine Bücherwelt
    1. Trampen, Wandern, Couchsurfing 
  2. Anruba von Anruba
    1. Cottage gesucht, Held gefunden 
    2. Beim nächsten Mann links abbiegen 
  3. Baiacu Books
    1. Calling Crystal – Die Macht der Seelen 
    2. Der letzte Engel 
  4. Charlyne von Lieber Lesen
    1. Die Geisha 
    2. Unter dem Nordlicht 
    3. Solange ich atme 
    4. Insel der blauen Gletscher 
    5. Heute trägt der Himmel Seide 
    6. Erst wirst du verrückt und dann ein Schmetterling 
    7. Das Gegenteil von Romeo 
    8. Der Circle 
  5. Christina von Chrissys Buchwelt
    1. Zwischen den Welten “Days of Blood and Starlight” 
    2. Zwischen den Welten “Dreams of Gods and Monsters” 
    3. Sorry, wir haben uns verfahren 
    4. Eine Handvoll Worte 
    5. Whisper 
    6. Rentiere – Ein weihnachtliches Märchen 
  6. Creative Rabbit von CreativeRabbit
    1. Wissen macht Ah! Phänomenale Erfindungen 
    2. Mara und der Feuerbringer 
  7. Daggi von Daggis Welt
    1. Süße Lügen 
    2. Das beste Buch der Welt 
    3. Ein wunderbares Jahr 
    4. Cottage gesucht, Held gefunden 
  8. Danny von Danny Biest
    1. Mein zauberhaftes Café 
    2. Bis ans Ende der Geschichte 
  9. Diana von Buchbria
    1. Ein Sommer und vier Tage 
  10. Doreen von Katzenflüsterin online
    1. Das Gold der Maori 
    2. Trostpflaster 
  11. Ela von Gutowsky online
    1. Für all die Tage, die noch kommen 
    2. Finderlohn 
  12. Emmi, Autorin Emmi Porter
    1. Mieses Karma 
  13. Franzizicki von Gesocks und andere Wolltiere
    1. Kill Girl – Tödliches Verlangen 
  14. Kerstin von Kastanies Leseecke
    1. Nur küssen ist schöner 
    2. Ziemlich unverbesserlich 
    3. Mythos oder Medizin 
    4. Bei Zugabe Mord 
  15. Line von Line91blog
    1. Das Lied von Eis und Feuer Band 6 – Königin der Drachen 
    2. Hochzeitsfieber 
    3. Die Achse meiner Welt 
  16. Nina (Lesemietze)
    1. Jane Eyre 
    2. SOS gefährlicher Zauber 
  17. Numinala von Numinalas Bücherglück / NumiLesemaus
    1. Richtig Nähen mit der Nähmaschine 
    2. Schattengrund 
    3. Verschwörung 
    4. Liebe Evolution, ist das dein Ernst?! 
  18. Patrizia von Kerkis Farbenkleckse
    1. Ein ganzes halbes Jahr 
    2. Der Fotokurs für Einsteiger 
  19. Sabienes von Sabienes Traumwelten
    1. Honig 
    2. Frau Schick räumt auf 
    3. Finsterland 
  20. Sabrina von Sabrinas Leseträume
    1. Der kleine Cowboy und der große Wurf 
    2. Kellerkind 
    3. Skalpelltanz 
    4. Das erste Opfer 
    5. Die Anatomie der Nacht 
    6. Echt easy Frau Freitag 
    7. Das Atlantis Gen 
    8. Die Kleiderdiebin 
    9. Ungesagte Worte 
    10. Passagier 23 
    11. Ich warte auf dich jeden Tag 
  21. Sarah von Sarahs Bücherwelt
    1. Das hier ist kein Tagebuch 
    2. Sherlocks Geist 
    3. Die Geheimnisse der Welt 
    4. Racheengel 
    5. Crossfire Versuchung 
    6. Exotische Welten 
    7. Das Schicksal ist ein mieser Verräter 
    8. Licht aus, die Mayer kommt 
    9. Das Glück liegt auf der Straße
  22. Simone von kunterbunter Kopfsalat
    1. Die Tuchvilla 
  23. Steffi von Steffis und Heikes Lesezauber
    1. @E.R.O.S. 
  24. Suhani von Suhanis Bücher
    1. Jetzt ist gut, Knut 
    2. Kampf um Himmelblau 
    3. Tango im Dreivierteltakt 
    4. (K)ein Mann für Mutti 
    5. Opferblut 
  25. Tina von Tinas Buchrezensionen
    1. Japantown 
  26. Viktoria von Vikis Bücherblog
    1. Ein Schottischer Sommer 

//

Advertisements

Süße Lügen von Millie Criswell

PicsArt_09-10-11.44.34

Süße Lügen von Millie Criswell
erschienen am 29. August 2014
im Verlag Edel eBooks
ISBN 9783955305741
Preis: 4,99 € – Es handelt sich um einen Doppelband mit den Titeln “Ein Anwalt zum Verlieben” und “Süße Lügen” mit insgesamt 636 Seiten.

 

  • Inhalt

Mia DeNero ist Bodyguard und hat sich mit ihrer Agentur selbständig gemacht. Einer ihrer ersten Klienten ist der Schriftsteller Nick Caruso, der ein Buch über die Mafia schreibt und deshalb befürchtet, dass die Mafia ihm etwas antun könnte. Um ihn rund um die Uhr beschützen zu können, lässt Mia Nick bei sich wohnen. Doch Nick ist nicht der, für den er sich aus gibt. Er ist ein FBI-Agent, der in Little Italy, einem Stadtviertel von Baltimore, ermittelt und dafür ihre Kontakte benötigt.

  • Protagonisten

Mia DeNero hatte immer das Gefühl, im Schatten ihrer Schwester Angela zu stehen. Mit der Agentur will sie sich den Respekt ihrer Eltern verschaffen. Als sie Nick begegnet, sieht sie zunächst nur seine unmoderne Kleidung und seine Brille, erst nach und nach entdeckt sie, was unter der Hülle steckt.

Nick Caruso ist ein gut aussehender Mann, der sich für eine Ermittlung in einen unscheinbaren Schriftsteller verwandeln muss. In seinem Beruf als Agent beim FBI geht er auf. Da er kein Interesse an einer festen Beziehung hat, spielt es für ihn keine große Rolle, dass dadurch das Privatleben oft auf der Strecke bleibt.

Wie schon im Buch Ein Anwalt zum Verlieben lernt der Leser außerdem in zahlreichen Nebenrollen „La Famiglia“, die große Verwandtschaft von Mias Schwager John, kennen. Einige Mitglieder der Familie sind ein wenig eigen, was sie teilweise nur bedingt sympathisch erscheinen lässt, aber natürlich halten alle zusammen, wenn es wichtig und angebracht ist. In diesem Buch ist es mir wesentlich leichter gefallen, die Namen den einzelnen Familienzweigen und Generationen zuzuordnen, schließlich kannte ich sie bereits aus dem Vorgängerbuch.

  • Aufmachung

Das Cover ist keines von denen, die direkt ins Auge stechen, dafür ist es zu unauffällig. Es ist romantisch gehalten und passt zur Geschichte.

Was mir gut gefallen hat, sind die Überschriften der einzelnen Kapiteln, denn dabei handelt es sich um Filmzitate:

Das Leben geht ganz schön schnell vorbei. Wenn du nicht ab und zu stehen bleibst und dich umschaust, könntest du es verpassen.

Ferris macht blau

(Kapitel 5)

  • Handlung und Fazit

Mir hat dieses Buch über die zweite DeNero-Schwester besser gefallen, als Ein Anwalt zum Verlieben. Die Geschehnisse um die italienische Großfamilie nehmen hier nicht so viel Platz ein, sondern die Handlung dreht sich stärker um die Protagonisten, allerdings hat die Autorin keinen reinen Liebesroman geschaffen, sondern mit der italienischen Mafia auch einen Touch von Spannung einfließen lassen.

Wenn mich bereits die Geschichte um Angela fesseln konnte, so gilt das für dieses Buch erst recht. Die Geschichte hat mich den halben Nachtschlaf gekostet, aber ich musste das eBook unbedingt zu Ende lesen. Ein Indiz dafür, dass ich mich gut unterhalten gefühlt habe und daher vergebe ich fünf von fünf Eulen.

SterneeuleSterneeuleSterneeuleSterneeuleSterneeule

Logo Buchchallenge

 

Header_neu

Das beste Buch der Welt von Peter Stjernström

PicsArt_1437866802289

Das beste Buch der Welt
von Peter Stjernström
350 Seiten
erschienen im DuMont Buchverlag
am 09. Oktober 2014
ISBN 978-3832197575

 

  • Inhalt

Titus Jensen war ein erfolgreicher schwedischer Autor bevor er dem Alkohol verfallen ist, mittlerweile tritt er nur noch in der Show von Eddie X auf, der ihm kurz vor seinem Auftritt ein Buch überreicht, aus dem er dann theatralisch vorliest und sich dabei für das Publikum zum Affen macht.

In einer alkoholgeschwägerten Nacht sprechen Titus und Eddie X darüber, was ein Buch haben müsste, um das beste Buch der Welt zu werden.

Titus lässt die Idee nicht mehr los und er vertraut sich seiner Agentin an, die wiederum mit einer Verlegerin spricht. Er erhält die Möglichkeit, genau dieses Buch zu schreiben, allerdings unter der Auflage, die Finger vom Alkohol zu lassen. Die Sache lässt sich gut an, aber Titus hat nicht damit gerechnet, dass auch Eddie X die Idee nun in die Tat umsetzen wird und so beginnt ein Zweikampf um die Veröffentlichung des besten Buches der Welt.

  • Protagonist

Der Protagonist Titus Jensen möchte möglichst viele Genres in seinem Buch unterbringen, Kochbuch, Diätratgeber, Lebenshilfe, Psychologie, Krimi, Thriller. Beim Lesen hatte ich den Eindruck, dass der Autor Peter Stjernström diese Liste für sich selbst ebenfalls abhakt, so dass es zu einer Aneinanderreihung von Kapiteln kommt, in denen Titus die Entwicklung seines Traumes verfolgt, die ich aber nicht zu einem Ganzen verbinden konnte.

  • Handlung

Nach einem Viertel des Buches habe ich gedacht, dass nun irgendwann der Punkt kommen müsste, an dem mich das Buch fesseln kann, was allerdings nicht der Fall war. Nach der Hälfte des Buches war ich kurz davor, es abzubrechen, aber das Buch gilt in Schweden angeblich als ultimativer Bestseller, also wollte ich wissen, was genau dem Buch diese Bezeichnung verschafft. Daher habe ich zu diesem Zeitpunkt begonnen, die Seite zu überfliegen, anstatt sie zu lesen. Doch auch bei Dreiviertel des Buches wartete ich noch auf den großen Knall, der mich von der Geschichte überzeugen konnte und ich habe lediglich weiter gelesen, weil ich dachte, dass ich es nun sowieso schon fast geschafft hätte. Einzig der “Kriminalfall” gegen Ende konnte mich ansatzweise an das Buch fesseln, allerdings muss man erst einmal so lange durchhalten.

  • Fazit

Mit viel gutem Willen für das letzte Viertel des Buches vergebe ich noch drei von fünf Eulen, aber ich gehe davon aus, dass das Buch bei mir recht schnell in Vergessenheit geraten wird.

SterneeuleSterneeuleSterneeule

Logo Buchchallenge

ein Buch, das mehr als 333 Gramm wiegt

Header_neu

Challenge der Gegenteile

ein Buch mit einem Protagonisten

Ein wunderbares Jahr von Laura Dave

 


PicsArt_1440824757987

Ein wunderbares Jahr von Laura Dave

gelesen von Luise Helm
gekürzte Lesung
erschienen am 27. April 2015
im Verlag Random House Audio
Laufzeit: ca. 362 Minuten
ISBN: 978-3-8371-3079-9
9,95 EUR

 

Zum Inhalt:

Die Anwältin Giorgia Ford probiert gerade ihr Brautkleid an, als ihr ganzes Leben auf den Kopf gestellt wird, weil sie erfährt, dass ihr Verlobter ein wesentliches Detail seines Lebens vor ihr verborgen hat. Sie steigt in ihr Auto und fährt neun Stunden zurück in den Ort, in dem sie aufgewachsen ist und wo sich das Weingut “The Last Straw”, das ihren Eltern gehört, befindet. Dort erwartet sie das behütete Heim ihrer Familie, doch auch dort ist nichts mehr so, wie es war. Aber es stellt sich heraus, dass ihr Verlobter nicht der Einzige war, der ihr etwas verschwiegen hat, denn ihr Vater will das geliebte Weingut verkaufen und die ganze Familie scheint auseinander zu brechen. Giorgia beginnt mit dem, was sie schon immer gut konnte, sich um die Probleme der anderen zu kümmern, damit sie nicht über ihr eigenes Leben nachdenken muss, doch das holt sie schnell wieder ein.

  • Protagonisten

Giorgia ist eine sympatische Protagonistin. Sie hat zwei Brüder, Finn und Bobby, die unterschiedlicher nicht sein könnten. Bobby ist der Bodenständige, der Entscheidungen mit dem Kopf trifft, während Finn eher mit dem Herzen denkt.  Ihre Eltern, Dan und Jen, haben jahrelang geschuftet und Dan hat sich mit dem florierenden Weingut einen Lebenstraum erfüllt, während Jens Wünsche auf der Strecke geblieben sind. Zur Familie gehören außerdem Giorgias Verlobter Ben, der eigentlich ein netter Kerl zu sein scheint, der aber meine Sympathie nie gewinnen konnte, ich hatte nur gelegentlich Mitleid mit ihm und Bobbys Frau Margaret mit ihren Kindern. Margaret spielt im Laufe der Geschichte eine etwas wichtigere Rolle, dafür ist sie mir aber zu blass geblieben. In einer weiteren Hauptrolle lernt der Leser Jacob McCarthy kennen, den Geschäftsführer von “Murray Grant Wines”, der Firma, die das Weingut von Dan gekauft hat.

  • Handlung

Die Handlung ist sehr vielfältig. Es gibt mehrere Paare, die mit ihren Problemen kämpfen – Giorgia und Ben, Dan und Jen, Bobby und Margaret, Jacob und Lee. Die Autorin lässt alle Beziehungen in das Buch einfließen und zeigt auch deren Entwicklung bis zur Gegenwart auf. In einzelnen Kapiteln erfährt der Leser außerdem durch Rückblenden, wie Dan die Weinberge gekauft hat und wie der Weinberg sich unter seinen Händen entfaltet hat, dabei hat die Autorin viel Wissen über Weinanbau einfließen lassen. Man merkt, dass die Autorin sich mit dem Anbau von Wein auseinander gesetzt und sich ein Wissen über Bedingungen und Techniken beim Anbau von Weinen angeeignet hat. Es gibt ein Kapitel, in dem Laura Dave beschreibt, warum welche Kräuter im Weinberg angepflanzt werden. Die Beschreibungen waren so realistisch, dass ich das Gefühl hatte, den Duft zu riechen.

  • Gedanken zum Buch

Trotz der vielfältigen Verzweigungen, aus denen sich die Geschichte zusammen setzt, habe ich das Buch als klar strukturiert empfunden. Die Ausführungen über den Weinanbau waren kurzweilig und interessant. Im Grunde hatte ich hier eine Liebesgeschichte erwartet und daher hat mir gut gefallen, dass Laura Dave Giorgias Entscheidung, ob sie Ben heiraten oder wegschicken wird, durch verschiedene Wendungen bis gegen Ende hinausgezögert hat. Das Buch ist aber viel tiefgründiger, denn es geht auch darum, seinen Platz im Leben zu finden, an einer Beziehung zu arbeiten und die Familie zusammen zu halten.

Laura Dave hat mich überzeugt und daher vergebe ich fünf von fünf Eulen.

SterneeuleSterneeuleSterneeuleSterneeuleSterneeule

  • Cover

Lediglich das Cover ist ein wenig irreführend, denn mit Pfirsichen hat die Handlung erst einmal nichts zu tun, allerdings weiß ich zwischenzeitlich, dass Pfirsiche in Mitteleuropa hauptsächlich in Weinanbaugebieten angebaut werden. Aber das tut der Geschichte keinen Abbruch. Auf dem Cover des Originals ist übrigens eine Traube zu sehen und der Originaltitel lautet “Eight Hundred Grapes”, denn achthundert Trauben sind notwendig, um eine Flasche Wein zu erhalten.

Logo Buchchallenge

20. Das Buch ist bei Blanvalet erschienen.

 

Challenge der Gegenteile

  • Ein Buch dessen Verfilmung noch nicht erschienen ist

Die Autorin schreibt auf der Seite von Randomhouse dass Fox2000 das Buch auf die Kinoleinwand bringt.

hoerbuch_challenge_2015

randomhouseFürChallenge

Header_neu

 

Daggis Buch-Challenge 2015 – das war der August

Logo Buchchallenge

Alle Infos zur Anmeldung und zum Verlauf der Challenge findet Ihr in der Ausschreibung.

Unten findet Ihr alle Bücher, die im August 2015 gemeldet wurden. Wenn Ihr Euch eine Übersicht darüber verschaffen wollt, könnt Ihr Euch diesen über die Jahresstatistik verschaffen.

Aktueller Zwischenstand: Wir haben bisher in diesem Jahr 1.766 Bücher rezensiert.

Angi von beastybabe: 58 Bücher

Aglaya von Aglayabooks: 57 Bücher

Heike von Steffis und Heikes Lesezauber: 56 Bücher

Heike von Irve liest: 55 Bücher

Sandra von Gib mir Worte: 54 Bücher

Steffi von Steffis und Heikes Lesezauber: 52 Bücher

Nina (Lesemietze): 51 Bücher

Line von Line91blog: 50 Bücher

Meldung der gelesenen Bücher:

  1. Aglaya von Aglayabooks
    1. Shining 
  2. Annelie von Die fantastische Welt der Annelie
    1. Die Insel der besonderen Kinder 
  3. Anruba von Anruba
    1. Die Geheimnisse der Familie Templeton 
    2. Der Wind in den Weiden 
    3. Dreizehn Wünsche für einen Sommer 
  4. Baiacu Books
    1. Wie Monde so silbern 
  5. Carolin von Lienes Buchblog
    1. Mein Herz und andere schwarze Löcher 
  6. Charlyne von Lieber Lesen
    1. Sturmglut 
    2. Elias & Laia – Die Herrschaft der Masken 
  7. Christina von Chrissys Buchwelt
    1. Die Bestimmung “Fours Geschichte” 
    2. Es 
    3. Viktorianische Trilogie “Die Lankarte der Zeit” 
  8. Claudia von Claudias Buchstabenhimmel
    1. Mein Herz hämmert, dass es wehtut 
    2. Sommerflüstern 
    3. Mein Sommer am See 
  9. Creative Rabbit von CreativeRabbit
    1. Ada von Goth und die Geistermaus 
  10. Daggi von Daggis Welt
    1. Schuld währt ewig 
    2. Das Nebelhaus 
    3. Hummeln im Herzen 
    4. Im Sommerhaus 
    5. Inselzauber 
  11. Danny von Danny Biest
    1. Glück ist nichts für schwache Nerven 
    2. Um Leben und Tod 
    3. Die Flammen flüstern dein Lied 
    4. Ein Vampir zur rechten Zeit 
    5. Glückstreffer 
    6. Leonibas Versprechen 
  12. Diana von Buchbria
    1. Lieblingsmomente 
  13. Doreen von Katzenflüsterin online
    1. Liebesleben verzweifelt gesucht 
    2. Flecht Frisuren 
    3. Goodbye Zucker 
  14. Ela von Gutowsky online
    1. Zeit der Kastanienblüte 
  15. Emmi, Autorin Emmi Porter
    1. Skulduggery Pleasant – Das Groteskerium kehrt zurück 
  16. Franzizicki von Gesocks und andere Wolltiere
    1. 30 fesselnde und dramatische Geschichten. Geschichten, die das Leben schreibt 
    2. Schnitzeljagd 
  17. Jasmin von Still Civic
    1. Das Gold der Maori
    2. Die fünfte Welle
    3. Die statistische Wahrscheinlichkeit von Liebe auf den ersten Blick
    4. Die Rebellion der Maddie Freeman
    5. Maddie – der Widerstand geht weiter
    6. Das geheime Vermächtnis des Pan
    7. Die dunkle Prophezeihung des Pan
    8. Die verborgenen Insignien des Pan
    9. Zwischen uns die Flut
    10. Einfach Schicksal
    11. Eleanor&Park
  18. Juliane von Like a dream
    1. Lucas Rezepte 
  19. Kerstin von Kastanies Leseecke
    1. Der beste Arzt sind Sie selbst 
    2. Silicon Wahnsinn 
  20. Line von Line91blog
    1. Das Lied von Eis und Feuer Band 2 – Das Erbe von Winterfell 
    2. “Eleanor & Park ” 
    3. Das Lied von Eis und Feuer Band 3 – Der Thron der Sieben Königreiche 
    4. Das Lied von Eis und Feuer Band 4 – Die Saat des goldenen Löwen 
    5. Girl Online 
    6. Der kleine Prinz 
    7. Alan Turing 
    8. Als Hitler das rosa Kaninchen stahl 
    9. Chroniken eines Pizzalieferanten 
    10. Heart. Beat. Love. 
    11. Mondfieber 
    12. Allein kann ja jeder 
    13. Schau mir in die Augen, Audrey 
    14. Allein kann ja jeder 
    15. Schau mir in die Augen, Audrey 
    16. Teo 
    17. Selection – Die Kronprinzessin 
    18. Weil wir uns lieben 
    19. Margos Spuren 
    20. Fast geschenkt 
    21. Die sechste Farbe des Glücks 
    22. Wie ein einziger Tag 
    23. Hello Max 
    24. Affenbruder 
    25. Das Lied von Eis und Feuer Band 5 – Sturm der Schwerter 
  21. Lisa von Bücherdiebin
    1. After Passion 
    2. Wüstenblume 
    3. Die Abenteuer des Werner Holt 1 
    4. Schwarzes Licht 
    5. Die Märchen von Beedle dem Barden 
    6. Käuzchenkuhle 
    7. Honeymoon in Paris
  22. Mel von Bookrecession
    1. Unvollkommen Glücklich 
    2. Nightschool – The Weirn Books 1-4 
  23. Nicole (Sweetybeanie)
    1. 30 Tage und ein ganzes Leben 
    2. Devoted 1 – Geheime Begierde 
    3. Dem Tode nah 
    4. Das Wesen 
  24. Nina (Lesemietze)
    1. Cottage gesucht, Held gefunden 
    2. After Love 
  25. Numinala von Numinalas Bücherglück
    1. Und Morgen Du 
    2. Nur eine böse Tat 
  26. Sabienes von Sabienes Traumwelten
    1. Das Rausfrauenbuch 
    2. Tu es. Tu es nicht. 
    3. Die Katze, die nicht sterben wollte 
  27. Sabrina von Sabrinas Leseträume
    1. Elias & Laia 
    2. Die Feenjägerin 
    3. Spiel’s noch einmal Gott 
    4. Einmal Himmelblau und zurück 
    5. Straßenschatten 
    6. Der geheime Rat der Zwölf 
    7. Tödliche Sure 
    8. Mittagsmond auf den Philippinen 
    9. Bannwald 
  28. Sarah von Sarahs Bücherwelt
    1. Die Insel der 1000 Quellen 
    2. Im Land der Orangenblüten 
    3. Die Männer sind an allem Schuld 
    4. Remember 
    5. Herz zu Asche 
    6. Wenn Schmetterlinge Loopings fliegen 
    7. Showdown im Zombieland 
    8. Inselfeuer 
    9. Tante inge haut ab 
    10. Sternenreiter 
    11. Traumfliege 
    12. Liebe zum Nachtisch 
    13. Die 100 
    14. Kissing 
    15. Survive 
  29. Sandra von Gib mir Worte
    1. Eine saubere Angelegenheit 
  30. Simone von kunterbunter Kopfsalat
    1. Solange am Himmel Sterne stehen
  31. Steffi von Steffis und Heikes Lesezauber
    1. Liebe zum Nachtisch 
    2. Das Buch der Nacht 
    3. Oktoberfest 
  32. Suhani von Suhanis Bücher
    1. Palast der Winde 
    2. Temperamentvolle Leidenschaft 
    3. Ihm ergeben 
    4. Spooky Little Girl 
    5. Der Duft der Mangoblüten
  33. Tina von Tinas Buchrezensionen
    1. Mit dem Elefant durch die Wand 
    2. Das Atlantis-Virus 
  34. Viktoria von Vikis Bücherblog
    1. Die Luna Chronik, Band 1: Wie Monde so silbern 

//

 

 

Inselzauber von Gabriella Engelmann

PicsArt_1440106194320

Inselzauber – Gabriella Engelmann

Zum Inhalt:

Lissys Tante Bea will auf Weltreise gehen und braucht eine Vertretung in ihrer Buchhandlung. Das Angebot kommt Lissy, die – was ihre Beziehung betrifft – vor einem Scherbenhaufen steht, gerade recht und so begibt sie sich für drei Monate nach Sylt, wo sie recht schnell einige Bekannte ihrer Tante kennen lernt. Unter anderem gerät sie mit Nele aneinander, die neben der Buchhandlung ein Café betreibt. Es ist eine Abneigung auf den ersten Blick, aber Lissy freundet sich wider Erwartens mit Nele an und will ihr helfen, an ihrem Traum festzuhalten. Und auch die Männerwelt auf Sylt lässt Lissys Herz höher schlagen.

Meine Gedanken zum Buch:

Die beiden Protagonistinnen könnten unterschiedlicher nicht sein, während Lissy ein sehr organisierter Typ ist, der nach vorne blickt und sich um ihre Mitmenschen kümmert, wirkt Nele eher chaotisch, und handelt stellenweise unüberlegt. Sie war mir zwar nicht unsympathisch, aber Lissy war mir “näher” als Nele.

Gabriella Engelmann hat in diesem Buch die Landschaft auf Sylt und besonders die unterschiedlichen Gegenden sehr anschaulich beschrieben und auch von der Buchhandlung konnte ich mir nach und nach eine konkrete Vorstellung machen.

Ein Teil der Geschichte wird eingenommen von dem Handlungsstrang um Neles großen Traum vom Cafe, den sie weiterleben möchte und bei dem sie viel Unterstützung findet. Darüber hinaus geht es natürlich auch darum, dass Lissy nach der enttäuschten Liebe ihren Traummann finden könnte. Den Handlungsstrang, der sich um die beiden Männer in Lissys Leben dreht, fand ich gut konstruiert, was mir gefehlt hat, war das Prickeln beim Lesen. Im Hinblick darauf, dass sich dieser Part durch das ganze Buch zieht, war mir das Zusammenkommen des Paares dann zu überstürzt.

Nach “Nur Liebe ist schöner“, für das ich nur drei Eulen vergeben habe, ist das mein zweites Buch von Gabriella Engelmann und “Inselzauber” hat mir wesentlich besser gefallen, so dass ich im Vergleich der beiden Bücher hier vier Eulen vergebe – allerdings mit der Einschränkung, dass dieses Buch dem Vergleich mit Büchern anderer Autorinnen, die ich ebenfalls mit vier Eulen bewertet habe, nicht zwangsläufig standhalten kann.

SterneeuleSterneeuleSterneeuleSterneeule

Logo Buchchallenge

Ein Buch, dessen Titel genau so viele Buchstaben enthält wie Dein Name (Vor- und / oder Nachname).

SommerAlarm

Challenge der Gegenteile

Ein Buch das sich gezogen hat, ich habe es drei Mal in die Hand nehmen müssen, bevor mich in die Geschichte hinein gelesen hatte.

VerstaubteBu00FCcherChallenge

2007 – Knaur Verlag
2011 – Weltbild Ausgabe

 

 

Im Sommerhaus von Inga Lindström (Sammelband: Schärenglück)

PicsArt_1439843679700

Zum Inhalt:

Christina Lund hat ihr Jura-Studium beendet und plant, in die Kanzlei ihres Vaters, der sich auf Scheidungen spezialisiert hat, einzusteigen und dessen Kanzlei-Partner Thorsten zu heiraten. Doch zuvor bittet ihr Vater sie, das Ferienhaus in Sandviken aufzulösen, das sie nach dem Tod der Ehefrau und Mutter fünf Jahre zuvor nicht mehr betreten haben.

Christina rechnet damit, das Haus in zwei bis drei Tagen ausgeräumt zu haben, doch als sie ankommt, ändert sich alles. Nicht nur, dass ihre Freundin sie bedrängt, darüber nachzudenken, ob es wirklich ihre eigenen Träume sind, die sie gerade in die Tat umsetzt, verliebt sie sich auch noch in den Pianisten Patrick, der für einige Tage im Nachbarhaus wohnt und sich um die pubertierende Tochter seines Bruders Carl kümmert, der im Krankenhaus liegt.

Kurzmeinung:

Inga Lindström hat einen bildhaften Schreibstil, der sofort falunrote und hellgelbe Häuser auf den Schären vor dem inneren Auge entstehen lässt.

Die Geschichte hat mir ein paar angenehme Lesestunden bereitet, sie ist nicht anspruchsvoll, hin und wieder etwas kitschig, vermag aber den Leser zu fesseln.

“Im Sommerhaus” wurde bereits 2005 für das ZDF verfilmt, die Geschichte wurde 2010 von Bastei Lübbe im Sammelband Schärenglück – ISBN: 9783404164516 – veröffentlicht.

SterneeuleSterneeuleSterneeuleSterneeuleSterneeule

SommerAlarm

Challenge der Gegenteile

Ein Buch, das es nur als Print gibt.

Logo Buchchallenge

23) ein Buch aus dem Verlag, aus dem (mit) die meisten Bücher auf Deinem SuB liegen.

VerstaubteBu00FCcherChallenge