[Rezension] Pyromantische Affäre von Laura Lay

P1040088
Vor einigen Tagen habe ich Euch Das Geheimnis der Flamingofrau von Laura Lay vorgestellt. Pyromantische Affäre ist eine weitere erotische Erzählung dieser Autorin.

Inhalt:

In dieser Geschichte gibt es zunächst zwei Handlungsstränge.
Joe und Lila sind ein auffälliges Paar. Lila holt Joe vom Flughafen ab. Nach und nach wird klar, dass die beiden ihr eigenes erotisches Rollenspiel spielen.
Berit und Yui lernen sich in einem Künstlercamp kennen. Berit fühlt sich nach und nach von Yui angezogen. Yui lässt sie zunächst auflaufen, doch als die beiden sich sehr nahe kommen, muss Berit sich entscheiden, ob sie bereit ist, sich einzulassen.

Am Ende fliessen die beiden Handlungsstränge ineinander und dem Leser wird aufgezeigt, wie die Geschichten zusammen hängen.

 

Meine Meinung:

Ich kann mich hier nur wiederholen, die Autorin spielt mit den Worten, wie sie mit dem Leser spielt. Sie animiert die Fantasie des Lesers durch sehr bildhafte Beschreibungen. Laura Lays erotische Erzählungen sind vieles, allerdings nicht plump oder vulgär, weswegen ich das Lesen dieser Geschichten tatsächlich geniessen konnte.

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s