Diebe in der Nacht von Boris Pfeiffer

Im Rahmen einer Leserunde bei Lovelybooks durfte ich zusammen mit den Kindern das Buch “Diebe in der Nacht” lesen.

In diesem Buch lernen sich drei völlig unterschiedliche Kids kennen, denn sie haben eine Gemeinsamkeit: sie sind unsichtbar und trotzdem da. Wie das geht? Die drei werden oft übersehen, weil sie Kinder sind, sind also für die Erwachsenen unsichtbar, aber trotzdem immer da.

In einem Museum passiert etwas Seltsames, ein Bild spricht. Da die drei Kids nicht an Geister glauben, machen sie sich auf die Suche nach dem Geheimnis der Stimme aus dem Bild.

Meine Meinung:

Die Handlung und der Schreibstil sind kindgerecht und leicht verständlich. Der Aufbau erzeugt Spannung und ich habe gemerkt, dass die Kinder noch ein Kapitel und noch eins und noch eins lesen, bevor sie schlafen wollen. Das zeigt, dass auch sie Gefallen daran gefunden haben und natürlich wissen wollen, ob das Geheimnis gelöst werden kann.

Besonders angesprochen hat mich, dass die Fantasy der Kinder angeregt wird, so besteht beispielsweise der Vater eines der Kinder darauf, dass dieses nicht ins Kino geht, sondern ins Museum, wenn er Drachen sehen will. Die Kinder sehen, dass es nicht nur die Berieselung gibt, sondern das ein Museum geheimnisvoll und spannend sein kann.

Die drei Kindern kommen aus drei verschiedenen Bezirken Berlins. Während Agan sehr traditionelle Eltern hat und eher behütet aufwächst, ist Addi, Sohn eines reichen Vaters, oft alleine zu Hause und sein bester Freund ist ein Affe. Jenny lebt bei ihrer berufstätigen Mutter und ist tagsüber auch auf sich alleine gestellt, allerdings in einer ganz anderen sozialen Schicht, als Addi. Hier hat mir gut gefallen, dass die drei keinerlei gemeinsame Bezugspunkte haben, aber trotzdem immer mehr zusammen wachsen und aus den Halbfreunden Dreiviertelfreunde und schliesslich echte Freunde werden.

Ein tolles Kinderbuch, für das ich fünf Sterne vergebe.

Das Buch ist für Kinder ab 8 Jahre gedacht.

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s